Jacques de Grande Seconde Keramikuhr – pure Liebeslieder am Heiligabend

Die Weihnachtsnacht ist bezaubernder wegen des weißen Schnees, aber was kann in modernen Uhrmachermaterialien besser als weiße Keramik sein, um diese reine weiße Schönheit zu interpretieren? Dieses Element moderner Technologie ist Jaquet Droz schuf mit seinem Klassiker Grande Seconde eine neue elegante Uhr, die erneut zeigt, dass Jacques Delro in der Lage ist, sich in der Handwerkskunst ständig zu übertreffen und in dieses besondere Festival einzutauchen. Das Paar schickte ein reines Liebeslied.

   Die Grande Seconde Keramik hat eine minimalistische Reinheit, die ihre Träume und Wünsche vermittelt. Es hat ein einzigartiges eigenständiges, weißes und makelloses rustikales Erscheinungsbild, das hinter dem außergewöhnlichen Produktionsprozess und dem Innovationsgeist der Marke steht. In traditioneller Hinsicht verwendet es Jacques Delros klassische ‚8‘ -Form, die die hohe und elegante Eleganz voll und ganz demonstriert, die die moderne Uhrenindustrie als unverzichtbar anerkennt. Darüber hinaus besteht das Gehäuse aus einem in Bezug auf die Modernität unvergleichlich hochwertigen Keramikmaterial, das nicht zu ersetzen ist. Es ist auch sehr harmonisch und herausfordernd: Die genaue Steuerung der Brenntemperatur ist für die Färbung der Keramik von größter Bedeutung, und jeder manuelle Vorgang muss geschickt sein. Fähigkeit, schwache Reaktionen von nur einem von tausend zu kontrollieren. Natürlich gibt es auch Schönheit, und die Oberfläche des feinen Puders auf dem Zifferblatt stammt von der weißen Feinbrenntechnik. In Bezug auf mutige Innovationen hat sich das Zifferblatt für ein weißes, großes, helles Feuer entschieden, das würdevoll ist und in der Uhrenindustrie selten verwendet wird. Solche außergewöhnlichen Modelle symbolisieren eine perfekte Kombination: Sie erben die geniale Feinbrenntechnologie des 17. Jahrhunderts und sind gleichzeitig die kritischste technologische Innovation für die Keramikentwicklung des 21. Jahrhunderts.
Die Grande Seconde Ceramic Uhr verfügt über ein mechanisches Uhrwerk mit Doppelaufzug und automatischem Aufzug sowie eine elegante Tradition von Jacques de Roc: eine schlanke, dehnbare Linie mit präzisem und zuverlässigem Federweg. Die einzigartige Produktnummer ist auf der Unterseite des Gehäuses mit 43 mm Durchmesser eingraviert, was der Welt beweist, dass es sich tatsächlich um eine limitierte Auflage von 88 Numerus Clausus handelt, ein kostbares Weihnachtslied für diesen liebevollen und warmen Urlaub.

Grande Seconde Ceramic J003036202
Weißes ‚Grand Feu‘ großes, offenes Emailzifferblatt
Keramikgehäuse
Weißes Kautschukband
43 mm Durchmesser
Limitiert auf 88 Stück
Empfohlener Verkaufspreis: 159.000 RMB

Yang Mi, Yu Wei und Sheng Yilun tragen die Piaget-Schmuckuhr, um an der Veranstaltung teilzunehmen

13. März Yang Mi ein langes Gewand des „Drama Yao Osten“ 2018 TV-Qualität Zeremonie Earl Piaget SunnySideofLife Reihe von feinen Schmuck Ringen und Ohrringen verziert Gesamtform, reicher Schichten aus Gold Palmblatt Freisetzung von Kraft und Körperhaltung teilnehmen Bergbau, in den Ohren und Fingern gemächlich zeigt den frühen Frühling der Jugend, was den Yang Mi schwarze Haaren und sanftes Gesicht, immer bringt das eleganten Chu Chen, Smart-elegantes Temperament. In dieser Nacht gewann Yang Mi zwei Auszeichnungen: ‚Jährliche Zuschauer lieben hochwertige Drama-Stars‘ und ‚2017 jährliche Netzwerk-Aufmerksamkeitsschauspielerinnen‘.

   Yu Yu trat auch in der Szene auf dem roten Teppich auf und wurde mit dem Preis ‚Star of the Year‘ ausgezeichnet. Piaget Possession Ring zwei Reihen zwischen dem schlanken Knöchel drehen, und ein grauer Anzug mit Hemd Druck von zwei verschiedenen Arten von Kleid passen perfekt zu der ikonischen Besitz Rotation des Rings genießen Stil außergewöhnlicher Gentleman zurückhaltend zu markieren.

   7. März Yang Mi der Marken Aktivitäten, elegantes weißes Kleid skizzierte die anmutige Gestalt, Piaget Earl Rose Series Armbänder und Ringe verlockend, bis zum Handgelenk Finger, Kollision rosa Turmalin und duftende Rosen eingeladen für sie einen Hauch Wenwan Qing elegant, charmant hinzufügen Das Lächeln schwankt mehr aus der Wärme des Märzfrühlings.

   4. März Sheng Yilun nehmen an der „Goldenen Luchs Make-up Award“ Ereignis, Piaget Rose Ohrringe in eine Brosche blühen geschickt in der Brust, funkelnd hell, leuchtend roten Anzug Geschenk, Altiplano Reihe von ultra-dünnen Handgelenk Die Tabelle wurde von Xuan Ang geschrieben und zeigt die Jugendlichkeit.

Komplex einer anderen Dimension Verschiedene Arten von Mehrgeschwindigkeitsuhren

-Biologie ist das Konzept eines einzelnen Herzens tief verwurzelt, und dieses Konzept gilt auch für die Uhrenindustrie. Um zu überleben, braucht der Mensch nur ein schlagendes Herz, um die Zeit genau anzuzeigen, braucht die Uhr nur einen Energiekern. Es gibt jedoch auch ein paar weitere Herzwesen in der Natur. Aus verschiedenen Gründen sind immer mehr Uhren mit mehreren Geschwindigkeitsregelmechanismen ausgestattet. Was sind nun die Vorteile dieser Konfiguration?

   Die meisten mechanischen Uhren arbeiten nach demselben Prinzip: einer einzigen Energiequelle, einem einzigen Getriebezug und einem einzigen Geschwindigkeitsregelungsmechanismus. Der Regelmechanismus wird üblicherweise als der Kern der Uhr angesehen, und die in der Feder gespeicherte Energie wird vom Regelmechanismus in geordneter Weise freigesetzt, wodurch die Betriebsgeschwindigkeit der Uhr bestimmt wird. Der Regelmechanismus besteht aus einer Hemmung und einem Unruh, und die beiden Komponenten arbeiten zusammen. Die Hemmung drückt auf das Unruhrad, und umgekehrt wird sie vom Unruhrad eingestellt.

Das Differentialgetriebe verbessert die Genauigkeit

   Einige Uhrmacher bauen zwei oder mehr Regler-Mechanismen für ihre Uhren zusammen, um ihre Genauigkeit zu verbessern. Die erste Lösung besteht darin, die Geschwindigkeit mit zwei Oszillatoren und einem Differentialgetriebe zu mitteln. Dank dieses Präzisionsgetriebes kann das Unruhrad die Fehler des anderen kompensieren, sodass die angezeigte Zeit der Durchschnitt der Geschwindigkeit ist.

   Die Philippe Dufour Duality-Uhr und die MB \u0026 amp; FLegacyMachine2 sind mit zwei Drehzahlreglermechanismen und einem Differentialgetriebe ausgestattet, um die Genauigkeit durch Mitteln der Geschwindigkeit der beiden Unruhräder zu erhöhen.

   Die Philippe Dufour Duality-Uhr (1996) ist ein Symbol für dieses Konzept. Seitdem verwenden immer mehr Uhren Differentialgetriebe.

Die Roger Dubuis ExcaliburQuatuorCarbon 4-Haar Balance Carbon Uhr und ihre vier sichtbaren Geschwindigkeitsregelmechanismen, die jeweils andere Fehler ausgleichen können.

   Einige Uhrmacher schufen sogar Uhrwerke mit mehr als zwei Oszillatoren. Zum Beispiel ist die Roger Dubuis Excalibur Quaduor Carbon Vier-Haar-Balance-Kohlefaseruhr mit vier Unruhrädern ausgestattet, die durch einen Satz Differentialgetriebe verbunden sind. Theoretisch ist die Zeitanzeige umso genauer, je höher die Balance ist, da der durchschnittliche Betrieb auf der Basis mehrerer Anzeigen den gesamten Fehlerbereich verringert. Darüber hinaus sind die vier Unruhräder in unterschiedlichen Ausrichtungen angeordnet, wodurch auch die Auswirkungen der Schwerkraft ausgeglichen werden.

Verbessern Sie die Genauigkeit durch Resonanz

   Wie beim Differentialgetriebe besteht der Zweck der Resonanz darin, die Genauigkeit mit zwei Oszillatoren zu verbessern. In diesem Fall gibt es natürlich kein Differentialgetriebe, aber ein bekanntes Resonanzphänomen wird ausgenutzt.

Die Haldimann H2FlyingResonance verfügt über eine zentrale Doppelhemmung, die auf Resonanzeffekten beruht.

   Das Prinzip der Resonanz ist, dass zwei nahe beieinander liegende Schwingkörper zusammenwirken und schließlich eine Synchronisation erreichen. 1665 übernahm Christian Huygens die Führung bei der Aufzeichnung dieses Phänomens und stellte fest, dass unabhängig davon, wo oder wann die beiden Pendel zu schwingen begannen, die Endfrequenz tendenziell gleich war. Seitdem haben nur wenige Uhrmacher das Resonanzprinzip erfolgreich für die Tabellierung eingesetzt. Vor zwei Jahrhunderten schufen AstideJanvier und Abraham-Louis Breguet die ’sympathische Uhr‘. Vor kurzem haben François-Paul Journe, BeatHaldimann und AntoinePreziuso versucht, die Synchronität der Oszillatoren in der Uhr zu nutzen, um eine bessere Stabilität und damit eine verbesserte Genauigkeit zu erreichen.

Die ArminStromMirroredForceResonance-Uhr, die erste Errungenschaft der Marke mit dem Konzept der Resonanz, verfügt über eine Doppelbalance und eine resonante Kupplungsfeder.

   Im Jahr 2016 präsentierte ArminStrom der Öffentlichkeit mit der Mirrored Force Resonance-Uhr eine unterhaltsame Art der Resonanznutzung. Diese Uhr ist mit zwei Läufen, zwei Zahnrädern und zwei Geschwindigkeitskontrollmechanismen ausgestattet. Die beiden Unruhräder sind durch eine am Bolzen befestigte Resonanzkupplungsfeder aus Stahl miteinander verbunden, die durch die übertragenen winzigen Vibrationen synchronisiert wird.

Unabhängige Funktion mit doppelter Architektur

   Ein weiterer Grund für die Verwendung von zwei Geschwindigkeitsregelmechanismen besteht darin, unterschiedliche Funktionen zu steuern, und einige Uhrmacher haben Chronographen mit zwei Geschwindigkeitsregelmechanismen entwickelt.

   Beispielsweise verwendet der Chronograph Breguet TraditionChronographe IndépendantRef.7077 eine originale Doppelarchitektur. Bei den meisten Chronographen handelt es sich um Einzelarchitekturen, die sich auf einen zweiten Getriebezug stützen, bei dem das Laufzeitsystem für die Steuerung der Zeitfunktion verwendet wird. Wenn die Chronographenfunktion aktiviert ist, wird die Balance-Amplitude reduziert (mehr Züge fahren und die Reibung steigt).

   Der Zeitmechanismus des Chronographen Breguet Ref.7077 ist unabhängig. Tatsächlich ist die Uhr mit zwei separaten ‚Unterkalibern‘ ausgestattet, die jeweils mit einer Energiequelle, einem Getriebezug und einem Oszillator ausgestattet sind. Es gibt keine Wechselwirkung zwischen der Zeitanzeige und der Zeitfunktion. Wenn daher die Zeitfunktion aktiviert ist, stört sich der Energieverbrauch nicht und die Geschwindigkeit der Bewegungsbewegung wird nicht beeinflusst.

   Der Zenith Zenith DefyElPrimero21 Chronograph ist außerdem mit zwei ‚Unterkaliber‘ – und zwei Geschwindigkeitsregelmechanismen ausgestattet. Einer wird für die Gehzeit verwendet, die Frequenz beträgt 5 Hz, der andere für das Timing und die Frequenz beträgt 50 Hz (wodurch die Timing-Genauigkeit eine Hundertstelsekunde erreicht). Die ultrahohe Vibrationsfrequenz ist beeindruckend, natürlich kann die Zeitfunktion nur etwa 50 Minuten dauern, weshalb die Hubanzeige und die Zeitfunktionen nicht mit demselben Oszillator eingestellt werden können.

Energiesparmodus / aktiver Modus

   Solange die Uhr läuft, zeichnet die ewige Kalenderfunktion die Uhrzeit auf und muss nicht angepasst werden. Wenn Sie Ihre Uhr jedoch eine Weile aufbewahren, sieht die Situation anders aus, insbesondere bei Safes, bei denen es schwierig ist, den Aufzug zu platzieren.

   Auf dem diesjährigen Genfer Haute Horlogerie Salon (SIHH) bot die Vacheron Constantin TwinBeat Uhr eine clevere Lösung: einen ewigen Kalender mit zwei Zahnrädern und zwei Drehzahlreglern.

   Beim Tragen vibriert die Uhr mit 5 Hz, was ideal für einen modernen und aktiven Lebensstil ist. Wenn nicht getragen, wird der Modus über die Taste von aktiv auf wartend umgeschaltet (und umgekehrt). Im Standby-Modus verlässt sich die Uhr auf einen zweiten Geschwindigkeitsregelungsmechanismus (Vibrationsfrequenz 1,2 Hz), und die niedrigere Vibrationsfrequenz kann diese Uhr 65 Tage lang halten, was beeindruckend ist. (Abbildung / Text Uhr nach Hause Xu Chaoyang zusammengestellt)

Tasting Geschwindigkeit und Leidenschaft 2017SIHH RM 50-03 McLaren F1 leichte Sekundenbruchteilen Chronograph Tourbillon

persistenter technische Innovation, unermüdliche Streben nach Perfektion und nie endende Streben nach Fortschritt, ist McLaren – Honda und RICHARD MILLE Gesamtqualität. Auf der SIHH Watch Show 2017 haben Richard Miller und McLaren-Honda gemeinsam den ultraleichten Zwei-Sekunden-Chase-Tourbillon-Chronographen RM 50-03 McLaren F1 mit Rennelementen vorgestellt. Damit ist er der leichteste in der Geschichte der Uhren. Mechanischer Chronograph.

   Dieses wegweisende Meisterwerk ist dank der Verwendung modernster technologischer Materialien erhältlich. Der Entwurf enthält nicht nur Titan und TPT ™ Kohlefasern, auch ein anderes neues Material in horology eingeführt wird: Graph TPT ™, oder allgemein als Graphen bezeichnet.

   Seine schönen Oberflächenreliefstreifen bekannt, TPT ™ Kohlenstofffaserverbundwerkstoff von paralleler Fibrillen – bis zu 600 Schichten, und die maximale Dicke von nur 30 Mikrometern. Sie wurden in ein mechanisch druckbeaufschlagtes Harz, das Graphen enthielt, eingespritzt, und dann wurde die Faserschicht unter Verwendung einer numerisch gesteuerten Werkzeugmaschine bei 45º hergestellt. Anschließend wurde der Verbund bei 120 ° C unter einem Druck von 6 bar hitzegehärtet. Die Anwendungstechnologie von McLaren wurde zahlreichen Kontroll- und Verifikationstests unterzogen und es wurden verschiedene Lösungen entwickelt, um Graph TPTTM herzustellen, ein Material, das ausschließlich von RICHARD MILLE in der Uhrmacherkunst verwendet wird.

   Diese Uhr kombiniert die Tourbillonhemmung mit einem zwei Sekunden dauernden Verfolgungsjagdgerät. Dies erfordert eine perfekte Energieübertragung und eine verringerte Reibung. Die Marke erzielt ein hervorragendes Ausgleichsmoment und optimale Ergebnisse, indem sie die oberen Zähne der Federzähne verbessert. Die Leistung und die Energieübertragung des Uhrwerks lassen sich leicht an einer farbigen Anzeige ablesen, die einen Energiespeicher von 70 Stunden und eine Drehmomentanzeige anzeigt. Timer-Taste gedrückt repräsentieren McLaren – Honda Racing Ansaugrohre und die Form der Krone von Rennsportfelgen von der britischen Firma verwendet schöpft.

   Der Schliff und die Satinierung aller Teile des Uhrwerks sind handgefertigt, was die feine Handwerkskunst widerspiegelt. Zum Beispiel erfordert jedes der 5-Grad-Titan-Zifferblätter eine dreistündige Fasenbearbeitung in Richards Mills Uhrmacherwerkstatt, um die hellen Kanten hervorzuheben. Andere Komponenten wie der Lauf, das Minutenrad sowie die großen, mittleren und kleinen Zahnräder werden vor dem Schneiden doppelseitig abgerundet, handpoliert und vergoldet.

   Der RM 50-03 McLaren F1 ist auf 75 Stück limitiert und nur im RICHARD MILLE Store erhältlich. Zu jeder Uhr gehört ein Modell des McLaren-Honda-Rennwagens, das Fernando Alonso und Stoffel Vandoorne 2017 im Maßstab 1: 5 gefahren haben.

    Der obige Inhalt ist die Information zum Genfer Internationalen High-End-Uhrensalon 2017, die von den Mitarbeitern vor dem Wachhaus zusammengestellt wurde. Sorge.
   2017 Geneva International Haute Horlogerie Salon Berichterstattung: