Weihnachtsgoldene Auswahl Bao Qilai Aidemar Series Watch

erfreuliche Glocke läutet, der Schnee schafft eine romantische und verträumte Atmosphäre und Weihnachten versprüht den einzigartigen Charme dieses Festivals. Die Schweizer Top-Uhrenmarke Bucherer verbindet Schlichtheit und Stil mit dem Designstil des neuen Ehepaares Edmar. Das Einverständnis des Liebhabers ist an das Handgelenk gebunden, und das Symbol der Liebe schwankt mit der Minute und der Sekunde des Zeigers. Lasst uns in dieser goldenen Weihnachtszeit Bao Qilai lieben!

Bao Qilai Aidemar Series Uhr

Das goldene Logo, inspiriert vom Klassizismus des Gründers und dem eleganten Barockstil, verbindet die Begeisterung der Marke für das Gründungsjahr 1888 mit einer günstigen Bedeutung und verleiht der Marke eine unendlich bewegende Zeit. Charme. Jede mit Carl F. Bucherer gravierte Uhr ist anmutig und elegant und erzeugt einen kosmopolitischen Charme.

Bao 齐莱爱德玛尔 Gold Uhren werden die Marke neues Logo markieren auf dem Ziffernblatt, Adamavi Wort mit der Bedeutung „hat, die Liebe, das Gefühl der Liebe, teilt die Liebe,“ reine einfache Linien, nicht die so genannten Modetrend zeichnen Eingeschränkt repräsentiert es auch den ewigen Wert, mit schlanken und glatten Linien, die die Liebe des Paares auf den ersten Blick bezeugen, die Illusion der goldenen Uhr zu einem lebenslangen Bekenntnis zum Handgelenk, bestimmt. Das neue goldene Zifferblattdesign ist subtil und für verschiedene Gelegenheiten geeignet, das einfache romantische Temperament ist unbeschreiblich.

Der Geburtsort von Bucherer – Luzern, Schweiz

Zwischen Aidemaer Reihe von vergoldeter Vorwahlknopfmattuhr CFB1950 Bewegung ausgestattet, Zifferblatt mit Hintergrund Gold mit goldenen römischen Ziffern stiegen das klassische Drei-Pin-Design zeigen, 18 Karat Roségold Uhr um den Körper, die Interpretation von Cross-Jahrhundert Luxus-Qualität. Schlichtes Design, zurückhaltend und elegant. Das 39-mm-Gehäusemodell mit 28-mm-Gehäusemodell ist eine romantische Kombination, die jede Minute von einer romantischen Liebe geprägt ist.

Bao Qilai Aidemar Series Uhr

Uhrenspezifikationen der Edmar-Serie
             

Modell: 00.10314.07.45.21
Werk: CFB1950 Automatikwerk, Gangreserve 42 Stunden, 21 Steine, Stärke 3,6 mm, Durchmesser 26,2 mm, Automatikwerk
Funktion: Stunde, Minute, Sekunde, Datum
Zifferblatt: Gold, Saphirglas, Dicke 8,77 mm, Durchmesser 39 mm, Wasserbeständigkeit 30 m, Indexe aus 18 Karat Roségold
Armband: 18 Karat Roségold mit Stahlkette, Stahlfaltschließe

Modell: 00.10315.07.45.21
Uhrwerk: CFB1835 Quarzwerk, 21 Steine, Stärke 3,6 mm, Durchmesser 26,2 mm
Funktion: Stunde, Minute, Sekunde, Datum
Zifferblatt: Gold, Saphirglas, Dicke 5,80 mm, Durchmesser 28 mm, Wasserbeständigkeit 30 m
Armband: 18 Karat Roségold mit Stahlkette, Stahlfaltschließe

Zeitliebe-Omega

Omega neue Konstellationsserie Valentinstagstisch

Referenzpreis: 149.100 RMB (männlich)? 50.000 RMB (weiblich)
Mit dem Verständnis aller für die Omega-Serie ist es eine großartige Wahl, den Valentinstag aus der Konstellation zu entwickeln. Viele Verbraucher sagten, es ist mir egal, was für ein Talent die Monduhr oder das 8500-Uhrwerk haben. Mir gefällt das Aussehen der Konstellation. Tatsächlich sind die Klauen für die Funktion ausgelegt und werden seit vielen Jahren verwendet. Schon wieder. Einfach ausgedrückt, eine vollständige Palette von Zeichen neuer Regalen, Ihnen fast unbegrenzte Auswahl gibt, Größe 6 Arten von 24mm bis 38mm variieren, auch das Material Stahl, rotes Gold, Platin wählen, mischte \u0026 amp; vollständig selbst mit Ihnen übereinstimmen, Nehmen wir an, dass der Einfluss von Temperament und Charakter hier einen langen Weg zurückgelegt hat.
Zenith klassische monatliche relative Tabelle

Referenzpreis: RMB128.000 (männlich)? RMB125.000 (weiblich)
Schließlich wird die Uhr von den meisten Menschen als rationales Produkt der „mechanischen Dominanz‘ angesehen. Wenn alle Funktionen mit der größten Sensibilität kombiniert werden, glauben wir, dass es sich um eine „Mondphasen‘ -Funktion handelt. Ob es der helle Mond am Nachthimmel oder das Gesicht des Mondes ist, fühlen sich die Menschen sanft und mit Herzgefühl. Dieses Paar von Interpretationen des ‚Herzens‘ der legendären Valentinstag Tisch, der attraktivste ist die Mondphase Design. Darüber hinaus sind die Herrenmodelle mit einem ultradünnen Uhrwerk ausgestattet, und im Raster „Paris Studs“ werden das Weizenkorn-Zifferblattdesign, der Sekundenzeiger und das Mondphasendesign ständig hervorgehoben. Das Damenmodell verfügt über ein einfarbiges Perlmuttzifferblatt mit einem diamantbesetzten Gehäuse, wodurch das zarte Zifferblatt mit einem Durchmesser von 33 mm wie eine Linie aussieht und sich perfekt für schlanke Frauenhandgelenke eignet. Die beiden Modelle mit völlig unterschiedlichen Details sind aufgrund der zusätzlichen Mondphase und der ähnlichen Position des kleinen Sekundenzeigers auch situationsabhängig.

Die kürzlich veröffentlichten Haute Horlogerie Awards von Genf haben die endgültige Liste der 72 Finalisten für 2016 bekannt gegeben

Am 1. September kündigten die vielbeachteten Geneva Haute Horlogerie Awards die endgültige Liste der 72 Finalisten im Jahr 2016 an. Die internationale Jury, bestehend aus 29 Branchenexperten, wählte 72 der fast 200 Zeitmesser (12 Kategorien, 6 in jeder Kategorie) aus und betrat die Endphase, die die höchste Auszeichnung in der Welt der Uhrmacherkunst darstellte – den Golden Pointer Award. (Aiguille d’Or) Leider konnten die Uhren von Wanxiquan und Covered Bridge, die am „Best Tourbillon Table“ und am „Best Craft Table“ teilnahmen, nicht weiter gehen.

   Uhrenliebhaber aus der ganzen Welt können ihre Lieblingsuhr auswählen und in dieser Liste abstimmen. Die bestbezahlte Uhr wird mit dem „PublicPrize“ ausgezeichnet, und das Publikum, das an der Abstimmung teilnimmt, hat auch die Chance, den Preis zu gewinnen. Eine Woche MSC Yacht Club Mediterranean Tour (im Wert von 6.000 Franken). Am 10. November, Ortszeit, findet im Genfer Léman-Theater die Verleihung der Genfer High Quality Watch Awards (GPHG) 2016 statt.
Liste der 72 Finalisten (12 Kategorien, 6 in jeder Kategorie)
Beste Damenuhr (Damen)

Ladies ‚High-Mech

Beste Herrenuhr (Herren)

Bester Chronograph (Chronograph)

Beste Tourbillon Uhr (Tourbillon)

Bester ewiger Kalender (Kalender)

 Bester Reiseplan

Beste mechanische Innovationstabelle (mechanische Ausnahme)

Petite Aiguille

 Bester Sporttisch (Sport)

Bester Schmucktisch (Schmuck)

Bestes Handwerk

URL für den Abstimmungslink ‚Public Choice Award‘ http://www.gphg.org/horlogerie/en/user/register

Die königliche Familie liebt die Uhr. Der feine Name des Tisches ist edel und stammbaumartig.

Die menschlichen Bedürfnisse sind ein großer Impuls für den historischen Fortschritt, und das gilt auch für den berühmten französischen Kaiser Napoleon I. Napoleon, der König von Frankreich, der Held des Triumphs im Krieg der Faw, der Gewinner der Angst vieler europäischer Generäle. Selbst wenn es verbannt wird, kann es nach Frankreich zurückkehren, und selbst wenn es von der Armee gewünscht wird, kann es nach Paris zurückkehren, um die Macht wiederzugewinnen. Obwohl Napoleon sein Leben im zweiten Exil der Insel trostlos beendete, wurde er von unzähligen Menschen wie einem Helden in Erinnerung und bewundert. Neben seinen kontroversen Leistungen hat der kriegsliebende Held einen Beitrag zur Entwicklung der Uhren geleistet.
Die Zeit repräsentiert das Kampfflugzeug, und im Krieg leistete der raffinierte Zeitmesser einen unauslöschlichen Beitrag zu Napoleons Sieg. Aber die Taschenuhr zu dieser Zeit musste gedreht werden, um die Zeit abzulesen, was den mürrischen Napoleon verärgerte. Während des Fao-Krieges war er bestrebt, auf die Uhr zu schauen und sogar den Deckel der Taschenuhr mit einem scharfen Schwert zu zerschneiden, damit er die Zeit ablesen konnte, ohne den Deckel zu öffnen. Weil ich einmal sehen wollte, will aber nicht die Schutzabdeckung von Napoleon Laune zu verlieren, ein Loch in der äußeren Abdeckung zu öffnen, kann die Liste Gesicht und Hände, von „halboffene“ Tischabdeckung geboren wurde.
Napoleons Beitrag Blancpain Concept 2001 ansehen
Die aufregende Geschichte von Blancpain ist ein Zeichen für Napoleons große Vision, mit der Einführung der Limited Edition Concept 2001 die Tradition zu durchbrechen. Diese klassische Uhr wurde speziell mit einer doppelten Schutzhülle entworfen. Die andere ist nach hinten gebogen, um das transparente Saphirglasgehäuse abzudecken, und bietet einen doppelten Schutz für die Feinbewegung. Zu sehen ist Kunsthandwerk aus 261 Teilen im Kristallchassis. Das ultradünne Blancpain 1151-Kaliber ist nur 3,25 mm groß und die Uhr muss nach dem Abnehmen 100 Stunden oder 4 Tage lang nicht mehr aufgezogen werden, was viel Ärger erspart.
Das Design des Blancpain Concept 2001 Uhrengehäuses ist äußerst clever: Auch wenn Sie es nicht öffnen, können Sie die Stunden, Minuten, Sekunden, das Datum und die Mondphase deutlich am Loch ablesen. Natürlich kann der Träger den Deckel jederzeit öffnen und die Schönheit im Inneren genießen.
Vacheron Constantin eine antike Uhr
Ägyptische Königsammlung
Eine antike Uhr von Vacheron Constantin, der Besitzer war der ägyptische König Fouad 1er (1868 – 1936). Diese Taschenuhr wurde 1929 hergestellt, das Gehäuse ist aus Gold gefertigt und auf der Rückseite des Gehäuses ist das ägyptische Königswappen eingraviert, um das reine Blut des Besitzers der Taschenuhr zu beweisen. Den Informationen zufolge wurde diese Taschenuhr von ägyptischen Schweizer Einwanderern an König Fouad I. von Ägypten gespendet. Uhrwerk mit Chronographen und 30 Minuten-Timer-Funktion mit ewigen Kalender, Mondphasenanzeige Monate, Minute Repeater (laut Ruftöne durch drei Metallglocke erreicht Reim), der ganze Punkt Zeitnehmung und wisperte Mute-Funktion ist noch Privatsammlung.
Die frühesten Aufzeichnungen von Prominenten und Uhren können bis in die viktorianische Zeit zurückverfolgt werden. Im Jahr 1837 stieg die 18-jährige Victoria in die Queen of England ein und begann ihre 64-jährige Regierungszeit. Nach und nach wurde sie die Nummer eins des Weltimperiums.
Königin Victoria ist die am längsten regierende Monarchin in der britischen Geschichte
Königin Victorias Liebling
Königin Victoria ist die am längsten amtierende Monarchin in der britischen Geschichte und hat den mächtigsten ‚Tag des Imperiums‘ in Großbritannien ins Leben gerufen. Ihre Regierungszeit von mehr als 60 Jahren fiel mit der Übergangsphase des britischen liberalen Kapitalismus vom Aufstieg zum prosperierenden und dann zum Übergang zum Monopolkapitalismus zusammen: Wirtschaft und Kultur waren beispiellos prosperierend, und die konstitutionelle Monarchie war vollständig entwickelt, wodurch Königin Victoria zu einer friedlichen und prosperierenden Britin wurde. Symbol.
Die große Königin Victoria und ihr Ehemann sind treue Fans von Patek Philippe. Am 18. August 1851 fand im berühmten Londoner Crystal Palace die erste Weltausstellung statt. Königin Victoria kaufte eine goldene Uhr von Patek Philippe, eine der ersten handgeketteten Uhren mit integriertem Aufzug und Einstellungen von Adrien Philippe. Der Deckel ist mit einer Rose aus Diamanten verziert und hat eine 18 Karat Goldnadel mit 13 Diamanten am Griff.
Patek Philippe Uhr Golduhr
Neben Königin Victoria gibt es in der Kundenliste von Patek Philippe 100 Könige, 54 Königinnen und prominentere Persönlichkeiten wie Einstein, Curie, Charlotte Blount, Tschaikowsky und andere prominente Persönlichkeiten, aber auch deren Werbung Die Verwendung von namenlosen Personen als Protagonisten hat die Beziehung zwischen Prominenten und Uhren jedoch reiner, weniger hektisch und von einem starken kommerziellen Geschmack geprägt, der für Anhänger von Patek Philippe attraktiver und überzeugender ist.
Queen Victoria entschied sich für diese Patek Philippe Golduhr und hielt sie fast 50 Jahre lang. Seine blaue Farbe passt perfekt zur Unterwolle Ihrer Majestät.

Hamiltons Ausstellung zum 120-jährigen Jubiläum in New York

Hamilton feierte sein 120-jähriges Bestehen mit einer einmonatigen öffentlichen Ausstellung, die den legendären Entwicklungspfad der Marke seit ihrer Gründung beleuchtete. Diese Ausstellung fand den ganzen Juni über in der Tourneau Time Machine in New York statt.
    Die ersten Gäste, darunter professionelle Uhrenredakteure und -besucher, überprüften sorgfältig die Uhren der Marke Hamilton und zeigten großes Interesse an der Sammlung antiker Uhren. Die Ausstellung zeigte nicht nur eine Reihe klassischer Hamilton-Modelle, sondern enthielt auch wichtige alte Anzeigen in der Geschichte der Marke, Zeichnungen des Uhrendesigns und Markeninformationen über Hamilton im National Watch Museum.

Interview mit Frau LAURENCE NICOLAS, Präsidentin der Dior Fine Jewellery \u0026 Watch Division (1)

Wann wurde die Dior-Uhrmacherei gegründet, und welche Entwicklung hat die Dior-Uhr seitdem erlebt?
   Dior lancierte 1975 seine erste Uhrenkollektion. Zu der Zeit war sein Design noch von traditionellen Stilen beeinflusst und hatte wenig mit dem High-End-Custom-Stil zu tun. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts wurde die Dior-Uhr zu einem modischen Accessoire, das mit der Damenkollektion synchronisiert wurde, insbesondere dem austauschbaren Armband, das sich mit dem in der Konfektionskollektion verwendeten Stoff veränderte.
   2001 eröffnete Dior eine eigene Produktionsstätte in La Chaux-de-Fonds, dem Geburtsort der Schweizer Uhrmacherkunst, und schlug damit ein neues Kapitel in der Geschichte der Dior-Uhrmacherkunst auf.
   Im Jahr 2003 beauftragte Dior Victoire de Castellane, Art Director für Fine Jewelry bei Dico, ihre erste La D de Dior-Uhr zu entwerfen, die von einer Herrenuhr aus den 70er Jahren inspiriert und von der Gastgeberin ausgeliehen wurde. Den Besitzer seines ehemaligen vermissen. Diese Serie gibt uns die Möglichkeit, Schmuckdesignelemente wie Gold, Diamanten und Schmucksteine ​​in das Design der Dior-Uhr einzubeziehen.
   Im Jahr 2004, anlässlich der Geburt des Chiffre Rouge, verfügt diese klassische Uhr über ein einzigartiges Automatikwerk, das die ikonischen Elemente der Herrenbekleidung von Dior nachbildet: minimalistisches Design, rot, schwarz, asymmetrisch und unvergleichlich „schneidend“.
   Das Design von Dior Christal enthält 2005 eine farbenfrohe Ästhetik, die das Saphirglas, das oft als Spiegel verwendet wird, in ein neues dekoratives Element verwandelt.
   2008 führte die Dior Christal-Serie das Tourbillon-Uhrwerk ein und seitdem ist die Dior-Uhr jedes Jahr mit einem neuen Uhrwerk und einem neuen ästhetischen Design umwerfend.
   Im Jahr 2010 hat die Grand Soir-Kollektion, die eine lange Tradition der Marke Dior hat, eine Reihe einzigartiger neuer Uhren auf den Markt gebracht.
   2011 war das Jahr unserer fünften Uhrenkollektion, Dior VIII, inspiriert von Christian Diors Liebe zur Architektur.
Welche Definition treffen Sie für Dior Watchmaking?
   Die Mission von Dior Watchmaking ist es, sich von der Tradition der High-End-Sitte von Dior inspirieren zu lassen und zeitlose Eleganz zu schaffen (damit sie niemals ins Hintertreffen gerät) Exquisite Materialien und Details.
Können Sie uns etwas über die komplexen Eigenschaften von Dior erzählen?
   Wir sind die Pariser Premiummarke für die herausragendsten Uhren. Die komplexe Konstruktion unserer Produkte muss zunächst dem Ziel dienen, Schönheit und Kreativität zu erreichen. Deshalb haben wir 2008 ein Tourbillon-Uhrwerk geschaffen, das so schön und leicht wie Spitze ist. In den Jahren 2009 und 2010 konnten wir mit dem mysteriösen Werk von Quinting und dem von Dior und Orny \u0026 Girardin gemeinsam entwickelten Werk ‚Dior 8 fuseaux horaires‘ einen dynamischen Kunsteffekt auf dem Zifferblatt präsentieren, der an Chris erinnert. Mr. Diors erster Job – als Direktor der Kunstgalerie.
   Seit 2011 bringt das gemeinsam mit Soprod entwickelte Werk ‚Dior Inversé‘ das praktische Schwunggewicht auf das Zifferblatt und ermöglicht es uns, eine Vielzahl mutiger Ideen zu präsentieren, darunter Hohlräume, Inlays, Inlays und Federfächer. Ein Spitzeneffekt aus plissiertem oder gepunktetem Tüll.
Auf welche Bewegung bist du am meisten stolz?
   Das ‚Dior Inversé‘ -Werk von Dior VIII Grand Bal spiegelt perfekt die Bedeutung von Diors Uhrmacherkunst wider und verbindet kühne Pariser Ideen mit Schweizer Präzisionsexpertise. Nur Dior kann sich die schwankenden und mit Juwelen eingelegten Schwinggewichte und sogar das Schwinggewicht vorstellen, das nicht direkt Federn auf das Schwinggewicht legt, sondern die dünnen und fast transparenten Federn auf den schlanken Draht aus Weißgold bedeckt Beeinflusst nicht den Aufzug der Uhr. Wir haben die Patente von zwei Serien von Schwinggewichten in dieser Serie erhalten (durchbrochene und eingelegte Schwinggewichte, Feder-Schwinggewichte). Da es selten ist, komplexe Funktionen für Damenuhren zu entwerfen (die komplexen Merkmale von Damenuhren leiten sich im Allgemeinen von Herrenuhren ab), hat dieses Uhrwerk eine einzigartige Position in der Uhrenbranche, und ein weiteres wurde 2013 eingeführt. Die Dior VIII Grand Bal ‚Résille‘ mit diesem Uhrwerk hat einen Durchmesser von 33 mm.
Woher kommt Diors Vorstellung über das Thema des Tanzes?
   Christine Dior sagte einmal: ‚Ein großes Fest ist notwendig, weil es uns Freude und Freude bringt.‘ Er liebt Maskerade und ist ein häufiger Besucher des Tanzes: ‚The Writer’s Ball‘, ‚Century Dance‘ und ‚King and Queen‘ Tanz im Palazzo Labia … Wir haben diese Bewegung geschaffen, Die Leute denken an den Tanz des Ballkleides.
Was unterscheidet Dio Watch-Kunden?
Unsere Kunden erwarten neue Optionen, die sich von denen traditioneller Hersteller unterscheiden. Kreative Ästhetik und ein hochwertiges Uhrwerk sind zu unseren Markenzeichen geworden, und genau das können sie brauchen.
Was für ein Bild und eine Botschaft ist die Dior-Uhr?
   Die perfekte Kombination aus Pariser Luxus und Schweizer Handwerkskunst, die Essenz jedes Details. Die Uhrmacherkunst von Dior kann als eine Ehe zwischen eleganten Pariser und Schweizer Uhrmachern von der Avenue Montaigne angesehen werden.