[Pre Basel 2017] Bvlgari BVLGARI Das neue ultradünne Octo-Tourbillon

Willkommen bei den Basler Uhren, BVLGARI Die Bucoli Octo-Serie stellt auch eine Vielzahl neuer Produkte vor. Dieses neue und neue ultradünne Tourbillon von OCTO ist die Uhr, die für die Darstellung komplexer Funktionen in dieser Octo-Serie verantwortlich ist. Darüber hinaus muss sich jeder an das frühere ultradünne Octo-Tourbillon erinnern, denn das bisherige Werk ist ein Tisch, der die dünnste Aufzeichnung dieser Uhr auffrischt, und dieses neue Werk ist auch durch den anhaltenden Erfolg von Bulgari entstanden. Das ultradünne.

Das neue ultradünne Octo-Tourbillon von Bulgari bietet die klassische Octo-Ästhetik sowie ultradünne Features, mit denen die Schönheit der mechanischen Welt zweifellos durch die hohle Frontplatte eingefangen werden kann.

Seit ihrer Gründung präsentiert die Octo-Kollektion von Bulgari mit ihrem 110-seitigen Gehäuse ihren avantgardistischen Stil und ihre Handwerkskunst. Die perfekte Proportion und der starke Sinn für Stil in einem Atemzug drücken die perfekte Kombination aus Eleganz und Männlichkeit aus. Am beeindruckendsten ist außerdem die geringe Dicke der Octo-Serie, die auch ein Beweis für Bulgaris Top-Uhrmacherei ist.

Das Handaufzugswerk BVL 268 ist durch die untere Abdeckung zu sehen, die Stärke des Uhrwerks beträgt nur 1,95 mm und es ist auch der dünnste Rekordhalter.

Das neue ultradünne OCTO-Tourbillon aus Platin vermittelt ein wunderschönes und modernes Gefühl und bringt den magischen Charme der Octo-Kollektion auf die nächste Stufe. Darüber hinaus ist es mit einem ultradünnen Tourbillon-Uhrwerk BVL 268 ausgestattet, bei dem es sich um das 253-teilige, vollständig leere Handaufzugswerk handelt, das immer noch den dünnsten Rekordhalter darstellt. Dieses Uhrwerk ist mit 13 Schmuckstücken und 8 Kugellagern verziert, um seine Dicke zu verringern. Es hat eine Vibrationsfrequenz von 21.600 vph pro Stunde und bietet 62 Stunden Gangreserve. Um die Leistung und Präzision der Uhr zu gewährleisten, ist die Feder des Gehäuses eine Gleitfeder und der Tourbillon-Rahmen ein ultradünner Keramikkugellagermechanismus. Dieses Werk mit drei Sätzen kugelgelagerter Zylinder ist innovativ: Die Höhe der Feder wird verdoppelt, wodurch die Gangreserve um fast 80% erhöht wird. Diese Leistung wird nur mit dem ultradünnen Tourbillon erzielt. .

Platinmaterial / BVL 268 Handaufzugswerk / Stunde, Minutenanzeige / Tourbillongerät / Saphirglasspiegel, transparente Bodenabdeckung / wasserdicht 30 Meter / Durchmesser 44 mm

ist unglaublich! In 20 Minuten wurden fast 100 Millionen verkauft. Omega Altman Limited Edition Supermaster wurde geschnappt!

Heute Nachmittag müssen Beobachter, die über Omegas offiziellen WeChat besorgt sind, den gleichen Push erhalten haben: ‚Speedy Tuesday | Neue Super-Serie‘ Altman ‚Limited Edition Open Online Booking. Ja, die Uhrenmarke Omega ist eigentlich bei der japanischen ‚Ottoman‘! Die erste Version von Supermaster @ Omega1957, Omega lancierte die Speedmaster-Serie, ist Omegas erster Chronograph mit einem Außenring zur Geschwindigkeitsmessung. Statt die Geschwindigkeitsskala auf dem Zifferblatt zu markieren, soll dieses Design dem Rennfahrer helfen. 1962 betrat Supermaster den Weltraum und bestand 1963 offiziell die NASA-Testzertifizierung und wurde zur NASA-Weltraumuhr. Orange Rot Sekunden Super Speed ​​@Omega 1968 brachte die Omega Speedmaster Super Series einen besonderen Stil auf den Markt. Der Sekundenzeiger des mittleren Chronographen ist in einer auffälligen orangeroten Farbe anstelle des normalen Weiß gehalten. Diese Konstruktion erleichtert das schnelle und genaue Lesen von Zeitmessdaten in rauen Umgebungen. Diese Konstruktion sollte für den jeweiligen Rennfahrer durchgeführt werden. Im gleichen Zeitraum gibt es eine orangerote Sekundenzeiger- + Orangerot-Skalenversion des Super. @Moonwatch Only Am 10. Juli 1966 kam der kosmische Held Altman zum ersten Mal heraus und kam wegen seiner Liebe zum Frieden auf die Erde. Altman spielt eine Schlüsselrolle in der Serie ‚Ottoman‘ der japanischen Produktionsfirma Round Valley und ist eines der berühmtesten Meisterwerke des Typs ‚Giant Monster‘. 1971 erschien der Supermaster @Omega in der Altman-Fernsehserie, und Omegas einzigartiger oranger Chronograph aus zweiter Hand auf dem Supermaster erregte die Aufmerksamkeit des vierten Teams der Altman-Serie ‚Jack ∙ Altman‘. Die auffällige orange Farbe passt perfekt zur einheitlichen Farbe des Monster-Kommandos, daher kaufte das Hauptteam diese Uhr als Requisite. In der japanischen Science-Fiction-Fernsehserie ‚The Return of Altman‘ aus dem Jahr 1971 war Omega der erste, der in dieser Super-Serie auftrat. Gleichzeitig wurde das Altman-Team, das die Rolex-Uhr @Tiimezone trug, natürlich nur von Altmans Filmteam gekauft, nicht von der offiziellen Zusammenarbeit mit dem Omega-Beamten. Das Äquivalent ist die Wärme und das Licht. Zu dieser Zeit erschien Rolex neben Omegas orangerotem Super aus zweiter Hand auch als Requisite. Rolex Daytona wollte ursprünglich im Weltraum sein und wurde im Rennsport berühmt.Omega Speedmaster, ursprünglich eine Rolle im Rennsport haben wollte, hatte nicht erwartet, von der NASA NASA im Weltraum ausgewählt zu werden. Die ursprüngliche Absicht der klassischen Modelle der beiden Marken und der endgültige Weg des Erfolgs scheinen sich auszutauschen: Es herrscht das Gefühl, ‚die falsche Limousine zu verpassen‘! Speedmaster: ‚Ich weiß nicht. Ich war früher ein Tachometer für mich. Ich wollte zum Mond. Also sprachen die NASA-Kameraden mit mir und sagten: ‚Das Land hat entschieden, du gehst zum Mond!‘. Unbeabsichtigte Dinge Es war ursprünglich eine spezielle orange-rote Gebrauchtversion des Supermasters für den Rennfahrer, aber die Farbe entsprach der Farbe der Uniform der Altman Monster Special Force! Die Ultraman-Version der Supermaster-Größendaten @Moonwatch Only Nachdem die Uhr rot ist, treten einige Fälschungen auf. Der Unterschied zur regulären Version besteht nur im Sekundenzeiger. Der Fälscher kann den gefälschten orangeroten Sekundenzeiger durch die anderen Super-Master-Uhren der gleichen Generation ersetzen Das Omega Museum stellte fest, dass sich die Ultraman-Version des Supermasters von anderen Supermastern unterscheidet: Sein Sekundenzeiger ist individuell angepasst und die Größe des Sekundenzeigers unterscheidet sich stark von der normalen Version. Um wahr zu sein, Sie können immer noch das Wahre und das Falsche sehen, aber der Schwierigkeitsgrad ist höher. Am 10. Juli 1966 wurde der kosmische Held Altman erstmals vorgestellt. Am selben Tag nach 52 Jahren, Omega Anlässlich dieser ‚ungewollten‘ Geschichte kündigte das Unternehmen die Einführung der neuen Supermaster-Serie ‚Ottoman‘ an, bei der der Chronograph-Sekundenzeiger der neuen ‚Ultman‘ -Uhr den Prototypen von 1967 vollständig beibehält Das Design: der gleiche orangerote Farbton, die gleichen Größenangaben. Gleichzeitig verwendet die neue Uhr eine schwarz-orangerote Aluminiumoxid-Lünette, die an den orangeroten Chronographen-Sekundenzeiger erinnert. Auch das klassische kleine Zifferblatt des Klassikers überzeugt. Eins hell. Da Altman sich in einen Superhelden-Modus verwandelt hat, kann es nur 3 Minuten dauern. Die Uhr ist bei 3 Uhr. Die ersten 3 Minuten des kleinen Zifferblatts sind orange-rot und die kleinen Sekunden bei 9 Uhr sind zu sehen. Zu den Konturen von Altman: Noch erstaunlicher ist, dass Sie mit Hilfe des Bandwechselwerkzeugs das Bild von Altman sehen können. Ähnlich wie beim Altman Transformer Beta Wand verfügt das Bandwechselwerkzeug an einem Ende über UV-Licht. Wenn die UV-Lampe in den kleinen Sekunden um 9 Uhr aufleuchtet, stellt sie ein klareres Bild des Altman dar. Die Omega Speedmaster 42mm ‚Ultman‘ -Uhr wird erst 2012 mit einem speziellen Sechseck herausgebracht. Watch Box, um Monster anzubeten Greifen Sie nicht die sechseckige Werkbank an, die vom Team verwendet wird. Bei einer derart stabilen Konfiguration ist die Verkaufssituation natürlich auch sehr übertrieben. Diesmal hat Omega den Ultraman Supermaster in limitierter Auflage auf den Markt gebracht, der nur online verkauft werden darf Der Block 2012 wurde von Uhrenfans auf der ganzen Welt gebucht … Natürlich werden einige der skeptischeren Zuschauer die Frage stellen, ob diese Veranstaltung von Omega selbst organisiert wird? Die Uhrenwebsite von Fratello Watches wurde 2012 gegründet, und der Gründer der Website, Robert Jan Broer, startete eine Online-Veranstaltung mit dem Namen „Speedy Tuesday“, und jeden Dienstag werden Fans ihre Lieblingsuhren von Speedmaster teilen Im Jahr, dem fünften Jahrestag der Uhren-Website von Fratello Watches, wurde mit Omega und einer Veranstaltung die Sonderausgabe des 1978 in Alaska geplanten III-Projekts nachgestellt. Zu dieser Zeit lag der Preis bei 43.600 Yuan, und der gleiche Betrag war auf 2012 begrenzt. Er wurde in kurzer Zeit von Uhrenfans auf der ganzen Welt ausgeraubt und kostet jetzt auf dem Sekundärmarkt 60.000 RMB! In diesem Jahr wurde das Event ‚Speedy Tuesday‘ erneut lanciert. Mit den bisherigen Erfolgsgeschichten ist es unmöglich zu feuern! Super, rühr es um!