Der deutsche Fahrer Tobias Meyer fährt ‚Cathleen‘ und gewinnt den ‚Longines Grand Prix‘ beim ‚Lion Equestrian Obstacle Race‘

Am 28. Oktober 2016 (Freitag) fuhr der deutsche Fahrer Tobias Meyer mit ‚Cathleen‘ den ‚Longines Grand Prix‘ bei der ‚Equita ‚Lyon‘. Juan-Carlos Capelli, Vice President und International Marketing Director von Longines, überreichte dem Champion-Fahrer die elegante Langstreckenuhr.

   Beim ‚Lion Equestrian Obstacle Race‘ findet am 30. Oktober (Sonntag) die dritte Station der Longines FEIWorldCupTM Jumping Western European League statt. Longines ist offizieller Partner der Veranstaltung und der ‚Longines International Marathon World Cup Hindernis Westeuropäischen Liga‘, der offiziellen Zeitmessung und Designated Watch.

Den zeitgenössischen Look der Weltzeituhr neu erfinden: Patek Philippe 5230G. 5230R World Time Watch

In Zusammenarbeit mit dem Genfer Uhrmacher Louis Cottier entwickelte Patek Philippe in den 1930er Jahren das berühmte Weltzeitzonen-Uhrwerk Heure Universelle, das 1959 von Patek Philippe patentiert wurde. Heure Universelle centric kleine Stunden Kulierplatinennadel angibt Ortszeit ausgelegt, die andere um den äußeren Ring oder dem Zifferblatt, graviert Namen auf die verschiedenen Zeitzonen der Welt, Länder und Städte, mit dem Innenring ist eine 24-Stunden-Revolution Gleichzeitig zeigt der Kreis die Zeit in verschiedenen Weltzeitzonen, und bis heute verwendet die Patek Philippe World Time-Uhr dieses hervorragende Design.

   Denn von der vorherige Generation von Weltzeituhren-Modelle 5130 und 5131 haben mehr als ein Jahrzehnt eingeführt worden, politische und wirtschaftliche Situation in der Welt hat, Kreis Vertreter Übergangszone Zeit, wenn die Änderung sowie Vertreter der Stadt dramatisch verändert, wenn fertig zu werden, startete Patek Philippe eine neue 5230 Weltzeit Die Uhr, das äußere Design ändert sich auch gleichzeitig, halten mit der Zeit Schritt.

Patek Philippe Ref. 605 HU Weltzeit-Taschenuhr mit Louis Cottier Weltzeitzonen-Uhrwerk (Heure Universelle) (1940, 1950er Jahre)

   Für die Menschen in der alten Landwirtschaft ist das Konzept der Zeit nichts anderes als Sonnenaufgang und Sonnenuntergang. Obwohl John Harrison (1693-1776) im 18. Jahrhundert die äußerst genaue Seeuhr erfand, löste sie das Problem der Positionsbestimmung in der Navigation und eröffnete die Abenteuerzeit der kaiserlichen Marine und der Händler, die in verschiedenen Zeitzonen segeln Die großen Auswirkungen waren nach der Verbreitung des Schienenverkehrs im 19. Jahrhundert zu verzeichnen. Auf Initiative von Sir Sanford Fleming teilte die Internationale Meridian-Konferenz in Washington, DC, 1884 die Welt offiziell in 24 Zeitzonen auf. Seitdem hat die Uhrenmarke einen heftigen Wettbewerb gestartet und eine Uhr entwickelt, die zwei oder mehr Zeitzonen anzeigen kann. Bis 1935 arbeitete Patek Philippe schließlich mit dem berühmten unabhängigen Genfer Uhrmacher Louis Cottier (1894-1966) zusammen, um das berühmte Weltzeitzonen-Uhrwerk Heure Universelle zu entwickeln, das 1959 von Patek Philippe erworben wurde.

Viele der Patek Philippe World Time Uhren, die in den 1930er und 1960er Jahren hergestellt wurden, erzielten später in großen Auktionen einen hohen Preis.

Patek Philippe Ref.5130 Weltzeit

Zeitgenössische Klassiker – Patek Philippe World Time Watch
   Diese Patek Philippe World Time Uhren, die in den 1930er und 1960er Jahren hergestellt wurden, setzten später einen Preis in großen Auktionen. Im Jahr 2000 wieder in Gang bringen Patek Philippe der Uhr Weltzeit, und deutlich ihre Leistung verbessern, so dass Anwender die Uhr zum Zeitpunkt der Zeitzone gleichzeitig einzustellen alle zeigen konvertieren, nicht die Genauigkeit der Bewegung nicht beeinträchtigte, legte die Marke in der Welt Zeit Handgelenk Der Tisch führt weiterhin die Spitzenposition an.

Patek Philippe Ref.5131 Weltzeit

   Im Jahr 2006 brachte Patek Philippe die 5130 World Time Zone Watch mit einem Durchmesser von 37 bis 39,5 mm und einem speziellen ringförmigen Stundenzeiger auf den Markt, der der antiken Uhr ähnelt und durch seine besondere Form einen einzigartigen Charme verleiht. Im Jahr 2008 wurde die Ref. 5131 mit dem Cloisonné-Faceplate eingeführt und die Traumkombination erfüllte den Wunsch vieler Kenner.
Neues Design reagiert auf neue Änderungen in der Weltzeitzone
   Die Einteilung der Welt in vierundzwanzig Zeitzonen alle fünfzehn Grad erscheint intuitiv und natürlich, beinhaltet jedoch komplexe politische Überlegungen. In den letzten zehn Jahren wurden repräsentative Städte in bestimmten Zeitzonen geändert, beispielsweise Riad durch Dubai und Noumea durch Brisbane, während Moskau früher in der UTC + 4-Region lag und jetzt Russland ist. Nach der Anpassung zog es für eine Stunde nach Westeuropa und wurde zum UTC + 3-Gebiet. Aufgrund des tatsächlichen Änderungsbedarfs entschied sich Patek Philippe für die Einführung eines neuen World Time-Uhrenstils und veränderte gleichzeitig das Außendesign, wodurch ein zeitgemäßer Stil und eine unverwechselbare Persönlichkeit hinzugefügt wurden.

Weltzeituhr Ref. 5230R, Gehäuse aus 18 Karat 5N Roségold, Durchmesser 38,5 mm, Stunden-, Minuten- und Weltzeitanzeige (auf dem Stadtanzeigefeld sind 24 Städtenamen und ein 24-Stunden-Anzeigering mit Tag- / Nachtanzeige angegeben) in / Monat symbolische Darstellungen von einer anderen Farbe Tage), 240 HU Automatikwerk, sind 22K Gold Mini Swing Tuo, Gangreserve 48 Stunden, Patek Marke, wasserdicht bis 30 Meter, Saphirglas und ein hinteres Ende von Gai, glänzend schwarz oder braun Krokodillederarmband mit Faltschließe.

   Der hohle Stundenzeiger, der rautenförmige Minutenzeiger und das schwarze, gewebte Wellzifferblatt von Southern Cross stehen unter der Führung von Sandrine Stern, dem Präsidenten der Marke, und sind in einem Gehäuse aus 18 Karat Weißgold oder 5 N Roségold erhältlich. wählen und kleine Flugzeugflügel-Stil Ansätze verwenden, verzicht würdige alte Ring Stil Toffee Stunden- und Minutenzeiger, verschieben sich die Stunden- und Minutenzeiger rautenförmige Kontur Form des Kreuzes des Südens sowie neue verziert mit gewebten schwarzen Mannes Auto Blumen auszuhöhlen Das gewellte Zifferblatt macht diese Uhr noch attraktiver als die alte.

Weltzeituhr Ref. 5230G, Gehäuse aus 18 Karat Weißgold, Durchmesser 38,5 mm, Stunde, Minute, Weltzeitanzeige (Auf dem Stadtanzeigefeld sind 24 Städtenamen und ein 24-Stunden-Anzeigering mit Tag- / Nachtanzeige angegeben. Unterschiedlich Farbe Tag / Monat symbolische Darstellungen), 240 HU Automatikwerk, ist 22K Gold Mini Swing Tuo, Gangreserve 48 Stunden, Patek Marke, wasserdicht bis 30 Meter, Saphirglas und ein hinteres Ende von Gai, glänzend schwarz oder braun Alligator Der Gurt ist mit einer Faltschließe befestigt.

Automatikwerk mit 240 HE, 27,5 mm Durchmesser und 3,88 mm Dicke.

2019 New Omega Constellation Series Manhattan Schmuckuhr

Im Jahr 2018 hat Omega die Constellation-Serie von Manhattan-Damenuhren innoviert, und fast jedes ikonische Detail-Design wurde feiner aufgerüstet. In diesem Jahr hat Omega vier neue Konstellationsserien von Manhattan-Schmuckuhren mit jeweils mehr als einem Karat Edelstein auf den Markt gebracht, die die Exquisitität und Eleganz von Damenuhren unterstreichen.

Opal Stein Zifferblatt

 Das Zifferblatt besteht aus weißem Opalstein mit dem Namen „Queen of Gems“, der elegant und elegant ist. Der weiße Opalstein hat eine einzigartige Farbe und einen einzigartigen Glanz und wird seit jeher als Schatz angesehen, insbesondere von der königlichen Familie.

Bezauberndes Gold

 Das Gehäuse misst 28 mm und das Gehäuse und das Armband bestehen aus Sedna® 18 Karat Gold. Die Lünette besteht aus einer Schneeflockeneinlage mit 154 Diamanten für einen schimmernden Glanz. Die Uhr ist mit einem Omega 4061 Uhrwerk ausgestattet.

Edelsteinstundenskala

 Die Stundenindexe auf den vier Schmuckzifferblättern sind mit verschiedenen Edelsteinen besetzt, darunter Diamanten, Rubine, Saphire und Smaragde. Diese Edelsteine ​​haben eine lange Stufenform und sind vom dreieckigen Querschnitt des Manhattan Freedom Tower inspiriert, einem der Wahrzeichen der Skyline von Manhattan in New York.

Neues Armband

 Das ikonische ‚MonoRang‘ -Armband ist mit 192 Diamanten im Brillantschliff und einem ‚Meteor‘ -Muster mit vier ‚Stern‘ -Diamanten besetzt.

 Was ist Zeit zu bewegen: Im vergangenen Jahr gab die Swatch Group den Rückzug von der Internationalen Uhren- und Schmuckmesse Basel 2019 bekannt. Dann vom 14. bis 16. Mai dieses Jahres die sechs High-End-Marken der Swatch Group: Breguet Breguet, Harry Winston, Blancpain, Jaquet Droz und Glashütte Original Glashütte Original, Omega OMEGA, veranstaltete gemeinsam eine neue Produktausstellung in der Schweiz mit neuen Modellen der diesjährigen Marke und lud fast 200 Medien aus der ganzen Welt zur Teilnahme ein.

Design der Achse der Naturwildheit Die Athener Uhr ‚The Ball-toothed Tourbillon‘ zeigt einen exotischen Stil

Das Schweizer Tourbillon der Athener Uhr ist eine Serie perspektivischer Kunst, deren Uhrwerk wie ein Meisterwerk der Kunst ist. Die positiven und negativen Bereiche der Uhr sind ineinander verschlungen, einfach und glatt und geben Ihnen einen Einblick in die Handwerkskunst des Uhrwerks. Die labyrinthartigen Bewegungen, Teile und Schienen wurden einfach umgestaltet und in einen seltenen Schatz verwandelt. Das Ball Short Tourbillon setzt den Geist der gleichen Serie fort und hebt die Komplexität der Ästhetik auf ein höheres Niveau.

   Die Skelett-Tourbillonuhr lässt das Licht ungehindert durch das Handgelenk fließen und strahlt blendend. Mit Hilfe der Silikontechnologie und eines von der eigenen Uhrenfabrik entwickelten fliegenden Tourbillons werden die mechanischen Teile der Serie hervorgehoben, darunter Silikonspringfeder, Ankerhemmung und Hemmungsrad. Die handbemalte Bewegungsschiene ist mit Rubinen besetzt, die die außergewöhnliche Handwerkskunst der Uhrmachermeister und die Sensibilität für Kunst unterstreichen und gleichzeitig die wunderbare Welt der Athener Tischkunstästhetik präsentieren. Das emaillierte Armband ist der perfekte Abschluss für das Thema der Kreation.

   Diese ‚Wild Call‘ -Uhr ist so lebendig wie ein üppiger Dschungel. Sie behält auch die Originalversion des Stils bei. Sie ist auf 18 Stück mit einem 4N-Roségoldgehäuse limitiert. Das kugelförmige Tourbillon zeigt das Herz. Furchtloser Geist.

Technische Informationen
Modell 1706-129 / 0818K Roségold
Limitiert auf 18 Stück
Bewegung UN-170 hausgemachte Bewegung
Fluchtrad und Spirale aus Silikon
Handbemalte Kugel 蟒 Musterschiene
23 Edelsteine, 18’000 pro Stunde
Gangreserve beträgt ca. 170 Stunden
Handaufzug
Funktion Tourbillon, Stunden- und Minutenanzeige
Gehäuse 18 Karat Roségold
Handbemalte Kugel, Muster Innenkreis
Größe 44 mm
Wasserdicht 30 Meter
Spiegel aus verschleißfestem Saphirglas
Saphirglas
Strap Pythonband mit Dornschließe