Ursprünglich veranstaltete Glashütte ein großes Bankett in Düsseldorf, um die Pavonina-Frauenkollektion zu präsentieren.

Am 12. September 2013 veranstaltete der sächsische Uhrmacher Glashütte ursprünglich eine schillernde Nachtveranstaltung in Düsseldorf. Über 130 Gäste wurden von Glashütte eingeladen, um den einzigartigen Charme der Pavonina-Kollektion näher kennenzulernen.

Yann Gamard, Geschäftsführer von Glashütte

 Am Abend ist die Rheinterrasse, eine berühmte Attraktion am Rhein in Düsseldorf, hell erleuchtet und in ein spektakuläres lila-goldenes Meer getaucht. Der ursprüngliche Geschäftsführer von Ghansu, Yann Gamard, und der deutsche Markenmanager Lothar Schlichting besuchten die Website, um Medienfreunde, Geschäftspartner und Persönlichkeiten aus allen Gesellschaftsschichten zu empfangen. Kunde.
Aktivitätsszene

 Auf der Messe wurden zwanzig neue Damenuhren enthüllt, die die Rheinterrasse zu einer eleganten und charmanten Oase machten. Um eine perfekte ‚1920er‘ Atmosphäre zu schaffen, hat die Marke das ‚Montparnasse bagpipes trio‘, eine ‚professionelle Doppeltanzperformance‘, sorgfältig für die Anwesenheit von VIPs arrangiert. Später brachte der Gast-DJ Louise Prima mit elektronischen Swings eine entspannte Atmosphäre auf die Tanzfläche.

Aktivitätsszene
 Die von Frauen inspirierte Pavonina-Kollektion ist eine echte Pionierin der damaligen Zeit: Sie löste sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts von traditionellen Fesseln und brach die sozialen Stereotypen – um sich leichter und freier zu bewegen, entschied man sich, keine eng anliegende Unterwäsche zu tragen. Dies ist genau das mächtigste Symbol für den Fortschritt der Frauen. In der Ausstellung in dieser Nacht war die enge Unterwäsche voll von Räumen, die hoch hingen, als ob sie in der Luft schwebten. Andere Geräte zeigen auch das Bild des Gesichts einer Frau oder voller Leben oder sexy oder intellektuell oder mutig und voller Erkundungen.
Installationskunst – Strumpfhosen des 20. Jahrhunderts

 Das männliche Servicepersonal und die speziell für dieses Bankett eingerichteten Barkeeper tragen Smoking und lila Krawatten, um VIPs sorgfältig zubereitete Getränke und Snacks zu bieten, damit die Damen das ultimative Erlebnis vor Ort genießen können. Der speziell für das Bankett eingerichtete Rastplatz für Herren ist auch eine vorübergehende Pause für Damen und ihre Begleiter. Neben feinsten Erfrischungen können Sie auch eine Nahaufnahmeauswahl von Herrenuhren genießen. Fotos der originalen Glashütter Uhrenmanufaktur an der Wand vermitteln den gastfreundlichen Prominenten auch einen Einblick in den Herstellungsprozess dieser perfekten Zeitmesser.

Krokodil Aufstieg Uhrvorwahlknopf –FRANCK Müller® GOLD CROCO

FRANCK Müller® Croco Reihe neuer Modelle Gold-Croco Tabelle zu seinem Namen, das kostbare Rotgold mit Croco Wahl Design Einfallsreichtum, kombiniert mit Bügeln gekrümmten Schale, Ursprünglichkeit beobachten.

   Die GOLD CROCO-Uhr befindet sich in einem tonnenförmigen Gehäuse aus 18 Karat Rotgold. Das Automatikwerk verfügt über eine Gangreserve von 42 Stunden. Das Uhrwerk ist rhodiniert und hat einen schönen Genfer Streifen. Die anderen Modelle der gleichen Serie sind ebenfalls abgedeckt. Auf dem rotgoldenen Mantel. Die GOLD CROCO Uhr ist wunderschön und elegant und passt perfekt zu der Mode und dem schönen Geschmack der ursprünglichen Ästhetik.

FRANCK MULLER® 8880 SC GOLD CROCO

Bewegung: FM 2800
Uhrwerk: Automatik-Uhrwerk
Bewegungs Abmessungen: Durchmesser 25,60 mm, Dicke 3,60 mm
Anzeige: Stunden, Minuten, Sekunden
Gangreserve: 42 Stunden
Schwungfrequenz: 28.800 mal pro Stunde
Anzahl der Teile: 158
Anzahl der Steine: 21
Wasserdichte Tiefe: 30 Meter
Bewegungsänderung: Genfer Streifenpolieren, Rhodiumbehandlung
Gehäuse: 18 K Rotgold Tonneaugehäuses, Croco modifizierte
Gehäuseabmessungen: Breite: 39,60 mm x Länge: 55,40 mm x Dicke: 11.90 mm
Zifferblatt: Uhrenfabrik hergestellt Gießdruck Krokodilleder Textur Gold Zifferblatt
Armband: handgenähtes Krokodilband

ORIS Artist Double-Empty Watch, versteckt unter der Oberfläche

Die Schweizer Uhrenmarke ORIS setzt auf hervorragende Uhrmacherkunst und hat eine reiche Uhrmachertradition: Ihre akribische Maschinerie fasziniert ebenso wie das exzellente Gehäusedesign. Die doppelte leere Uhr des neuen Künstlers ORIS Artelier wurde sorgfältig entworfen, um die komplexe und filigrane Bewegung des Innenraums der Uhr zu demonstrieren. Das faszinierende Bild der sich überlagernden Zahnräder wird ebenfalls akribisch dargestellt und unterstreicht die hervorragende Uhrmacherkunst von ORIS. Der Zeiger ist speziell in dunkler Farbe gestaltet, um das Ablesen auf der hohlen Kristallfrontplatte aus klarem Kristallglas zu erleichtern.

 Die doppelte leere Uhr des neuen Künstlers ORIS Artelier zeigt die komplexe und feinfühlige Bewegung des Innenraums der Uhr.

 Die doppelte leere Uhr des Künstlers ORIS Artelier ist aus Edelstahl gefertigt und verfügt über ein stromlinienförmiges Design der Ösen, damit die Uhr runder aussieht. Ein schwarzes Kalbslederarmband mit Krokoprägung und eine Faltschließe aus Edelstahl machen den Gesamteindruck eleganter.

 Die doppelt leere Uhr des Künstlers ORIS Artelier stellt das unter dem Gehäuse verborgene Uhrwerk perfekt dar und befriedigt Sie mit Neugier auf Uhrmacherkunst und Uhrmechanik. Sie ist definitiv ein faszinierendes Meisterwerk der Uhrmacherkunst.